Unser Ernährungsberater  sagt:

Heranwachsende Hunde haben zwar einen höheren Energie/Proteinbedarf wie ein ausgewachsener Hund, aber die Energie/Proteinmenge sollte moderat und nicht zu hoch sein. Bei der Fütterung mit Futter zu hoher Energie/Proteinmengen kann es zu einem zu schnellen Wachstum kommen, was zu Fehlbildungen an Knochen und Gelenken führt.

Diese Schäden sind oft nicht reparabel und der Hund hat Zeit seines Lebens mit Skelettproblemen zu kämpfen.

In Milkidog Welpis haben wir 26% Rohprotein und 12% Fett, welches zu einem moderaten Wachstum bei Junghunden führt.

Zusätzlich haben wir unserem Milkidog Welpis Muschelfleischmehl zugesetzt, dieses dient zum Aufbau von Knorpel-und Bindegewebe und unterstützt und velängert die Funktionsfähigkeit der Gelenke.